GÄSTEBUCH

Sie sind ganz besonders herzlich eingeladen Ihre Eindrücke und Gedanken über einen meiner Vorträge/Seminare mitzuteilen. Ich freue mich sehr über Ihre Meinung.
Sie brauchen Emailadresse oder Website nur angeben, wenn Sie mögen.
Vielen lieben Dank für Ihren Eintrag…

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
63 entries.
Axel Karstensen schrieb am 11.10.2017:
Sehr geehrter Herr Dr. Busch,
Hut ab für diese Leistung! Ich durfte am 10.10.2017 Ihren Vortrag "Das Gehirm im Alltagsstress" geniessen. Selten habe ich in der Reihe der shz Wissensimpulse so einen interessanten Abend erlebt. Leider haben Sie nur 15 min überzogen - ich hätte gern noch viel länger zugehört.
Walter Hermes schrieb am 02.10.2017:
Lieber Herr Dr. Busch,

vielen DANK für den ausgesprochen tollen Vortrag zum Thema MOTIVATION letzte Woche in Berlin. Sie sind ja schon lange mein Lieblings-Referent, schaffen es aber trotzdem immer wieder aufs neue mich zu begeistern. Besonders gut gefällt mir, dass man bei Ihren Vorträgen gefesselt wird und dabei immer was für's Leben mitnimmt.

Bis zum nächsten Mal
Walter Hermes - Bayer Vital GmbH
Gisela Gantenbein schrieb am 20.09.2017:
Lieber Herr Dr. Busch,

ich möchte mich nochmal für Ihren spannenden, unterhaltsamen und sehr wertvollen Vortrag zum Thema "Mythos Motivation" bedanken. Viele Kolleginnen und Kollegen haben mich nach unserer Veranstaltung im Milchwerk angesprochen, sie waren alle begeistert!
Ganz herzliche Grüße vom Bodensee
Gisela Gantenbein
Gabriela Haberstroh schrieb am 22.07.2017:
Lieber Herr Dr. Busch,
ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Durfte Sie gestern im Kloster Schöntal bei der LAGZ erleben. Und ich kann nur sagen :
Das war 1 Stunde GANZ GROßES KINO!
Danke dafür.
Sebastian Perschka schrieb am 30.06.2017:
Guten Morgen Herr Dr. Busch,
wir sind total überrascht wie toll Sie gestern Vormittag bei der Veranstaltung von CAS Customer CentricityForum 2017 referiert haben. Es war eine Mischung von Ernsthaftigkeit, kleine Anekdoten als auch mit viel Charme. Sie haben sicherlich viele Menschen im Publikum gezielt angesprochen und auch zum Nachdenken angeregt. Vielen Dank dafür.
Vöcking, Kirsten schrieb am 10.06.2017:
Hallo Herr Dr. Busch! Ich durfte im Rahmen des HandwerkerForum in Coesfeld ihrem Vortrag "Stress lass nach!" beiwohnen. - DANKE - sie haben es so kurzweilig und charmant witzig gestaltet - richtig gut! Und ganz dem Motto "wer schreibt, der bleibt" werde ich ihrer Anregung am Abend drei positive Ereignisse zu notieren folgen und versuchen den Frontstirnlappen positiv zu trimmen ;0)
Dr. Dieter Gärtner schrieb am 14.05.2017:
Hallo lieber Kollege Busch, super der Vortrag am 9.5.17 bei uns in Mittelfranken. Alle Teilnehmer waren begeistert. Leider konnten wir nicht mehr diskutieren, warum die Zeit im höheren Alter schneller verfliegt als in der Jugend. Herzliche Grüße D. Gärtner
Renate Große-Wietfeld schrieb am 11.03.2017:
Sehr geehrter Herr Dr. Volker Busch, ich war heute auf dem KreislandFrauentag in Soest, in der Gemeinschaftshalle in Oestinghausen und konnte ihren Vortrag „Unter Strom und ständig online vom klugen Umgang mit Reizflut und Multitasking hören. Ich möchte mich ganz herzlich für ihren sehr informativen und lehrreichen Vortrag bedanken. Er wird einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Mit freundlichen Grüßen...
Jörg Overlack schrieb am 09.03.2017:
Guten Morgen sehr geehrter Herr Dr. Busch, meine Frau, meine Enkelin und ich möchten sich bei Ihnen für Ihren hoch interessanten, hervorragenden und sehr abwechslungsreichen Vortrag "Unter Strom und ständig online - das Gehirn zwischen Reizflut und Multitasking" bedanken. Es war eine FREUDE Ihnen zuzuhören. Laufende waren wir in Spannung: was bringt er jetzt? Gut so, Herr Dr. Busch. Eine solche Lebendigkeit - bei einem doch sonst trockenen Thema - habe ich in meinem langen Leben (77) noch nicht erfahren. Es ist sehr gut, dass es Menschen wie SIE gibt! Ich bin sicher, wir werden noch öfters von Ihnen positiv hören. Sie haben noch eine große Karriere vor sich. Herzliche Grüße aus Rastatt...
Thomas Musaeus schrieb am 08.02.2017:
Guten Morgen Herr Dr. Busch, ich hab gestern in Donauwörth Ihren Vortrag gehört - große Klasse. Vielen Dank für die tollen eineinhalb Stunden, das war amüsant, lehrreich und hochinteressant! Ich hoffe Sie haben den Zug noch erwischt ;-). Wo treten Sie denn in nächster Zeit bei öffentlich zugänglichen Vorträgen im Raum München auf? Ich würd Sie sehr gern weitermpfehlen. Schönen Tag, alles Gute und nochmals vielen Dank, beste Grüße...
Irmgard Tillmann schrieb am 08.02.2017:
Ich möchte mich ganz herzlich für Ihre Worte heute Nachmittag bei den Landfrauen bedanken!!! Es war ein toller , lebensbejahender ( schreibt man das so?) Vortrag! Hat richtig gut getan!! Vielen Dank Irmgard Tillmann Besteht die Möglichkeit, Ihre Vorträge noch woanders zu hören? Wenn ja, wo kann ich das erfahren...?
Stefan Sprock schrieb am 15.01.2017:
Hallo Herr Dr. Busch, am Freitag, 13.01.2017 wohnte ich Ihrem faszinierenden Vortrag bei den LTU in Würzburg bei. Im Nachgang habe ich von vielen Berufskollegen erfahren, dass diese sehr ähnlich beeindruckt waren. An dieser Stelle müsste ich mich für unsere sehr konservative Branche entschuldigen. Sie hätten m.E. stehende Ovationen von uns allen erhalten müssen. Ich habe mich tatsächlich bereits mehrfach intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. Doch in Ihrer Art war es sehr begeisternd. Vielen Dank für dieses Erlebnis! Gibt es einen Vortragskalender von Ihnen? Sehr gerne würde ich weitere Vorträge von Ihnen hören. Sie hatten angedeutet, den gehaltenen Vortrag als Download zur Verfügung zu stellen. Wo kann ich zu gegebener Zeit den Link finden? Nochmals, meinen herzlichen Dank für dieses tolle Erlebnis...
Sagel Werner schrieb am 14.01.2017:
Super Vortrag auf der LTU in Würzburg Gratulation...
Volker Schröder schrieb am 14.01.2017:
Sehr geehrter Herr Dr. Busch, der gestrige Vortrag zum Thema Stress hat mir gut gefallen. Kurzweilig, überraschend und sehr unterhaltsam. Hat mir echt Spaß gemacht, Ihnen zuzuhören. Am Besten fand ich die Geschichte mit Ihrem Sohn und der Burg. Da kann der Erwachsene noch was lernen. Prima. So, jetzt ist genug mit der positiven Kritik. Schönes Wochenende...
Dr. Stefan Moers schrieb am 28.11.2016:
Hallo Herr Busch, ich wollte auf dem Dgi-Kongress in Hamburg eigentlich nur meine beide Mitarbeiterinnen abholen und habe demzufolge ledigleich zufällig Ihrem Vortrag beigewohnt. Ich habe über eine Stunde mitbekommen und war ebenso gefesselt und begeistert wie meine Mitarbeiterinnen. Heute an unserem ersten Arbeitstag haben wir gleich dem gesamten Team von Ihnen berichtet und einen kleinen Teil in die Tat umgesetzt: ab sofort hat jede Mitarbeiterin pro Woche 30 Minuten "Meditationszeit", in der sie alleine in einem abgeschiedenen Raum, selbstverständlich ohne Fernsehen, Handy und Internet zur Ruhe kommen soll. Für den Fall eines wertvollen Gedankens hat sie Papier und Stift dabei.... Vielen Dank nochmal für den tollen Vortrag...
Hermann Poppen schrieb am 15.11.2016:
Ich durfte Sie am vergangenen Samstag in Bayreuth erleben und zehre sicherlich noch lange von Ihren Impulsen und dem Wissenstransfer, den Sie mit Charme und Witz geleistet haben. Vielen Dank, alles Gute weiterhin und ich freue mich auf eine nächste Begegnung...
Tanja Magolei-Schüpper schrieb am 15.11.2016:
Ich hatte das große Glück, am vergangenen Wochenende, während der SchmidtColleg Tage in Bayreuth, Ihren Vortrag hören zu können. Ich wäre am Ende beinahe vor Begeisterung aufgesprungen, aber das tut man ja nicht in unternehmerischer Gesellschaft. Da ich mich gerade inmitten eines Burnouts befinde, war es für mich sehr faszinierend, zu höre, welche Ursachen dieser Zustand hat und wie ich meinem Gehirn helfen kann, sich wieder zu entspannen. Somit einen ganz herzlichen Dank an dieser Stelle...
Birgit Schulz schrieb am 18.10.2016:
Ich habe Sie zum 2. Mal gehört und bin richtig begeistert. Wie andere auch könnte ich Ihnen stundenlang zuhören und es würde nicht langweilig. Die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf Ihre sympathische unverkrampfte witzige Art lässt einen voll dabeibleiben und man vergisst tatsächlich den Blick aufs Smartphone! Gerne wieder...
Ewald Ritter schrieb am 16.10.2016:
Meine Kollegin und ich waren so was von Ihrem Vortrag begeistert, dass wir bei der Heimfahrt immer wieder davon sprachen, wie toll es war...
Kerstin Moser schrieb am 30.06.2016:
Gestern Abend war ich Gast bei RAL und habe Ihren Vortrag besucht. Ich bin nachhaltig beeindruckt, gerne hätte ich Ihnen länger zugehört und den Revolutionstag einmal im Monat werde ich zu Hause einführen. Vielen Dank für einen spannenden Vortrag. Gruß aus Aachen...
Dr. Andrea Bruns schrieb am 15.06.2016:
Toller Vortrag gestern Abend in Mettmann! Heute morgen bin ich viel beschwingter in die Praxis gekommen...
Martina Rauscher schrieb am 21.05.2016:
Ich habe sie gestern Abend in Schladming gehört. Ihr Vortrag war GENIAL!! Danke!! Alles Gute für Sie! Freue mich, sie wieder einmal zu hören...
Julia Park schrieb am 14.05.2016:
Ich habe Ihren Vortrag in Oldenburg besucht und möchte Ihnen hiermit sagen, dass ich mehr als begeistert war. Er hat mich enorm inspiriert und ich habe mich sehr wieder gefunden. Jeden nachfolgenden Tag habe ich anders verbracht als zuvor. Vor Allem den ersten Tag nach Ihrem Vortrag. Ich hoffe, dass ich dranbleiben kann, aber ich glaube da muss ich noch sehr viel lernen...
Dr.Michael Orth schrieb am 26.04.2016:
Ich habe Ihren Vortrag am vergangenen Samstag in Mainz gehört und war enorm beeindruckt - nicht nur über den Vortragsstil und Ihre Gabe, die Zuhörer fast zwei Stunden mit lebendigen Sätzen und Beispielen zu fesseln, sondern natürlich auch über die Inhalte, die einem sehr zu denken geben müssen. Natürlich habe ich Ihre Thesen direkt in meiner Familie weiterverbreitet. Vielen Dank für die vielfältigen Anregungen und bis hoffentlich bald einmal wieder...
Jost Hübner schrieb am 18.03.2016:
Heute in Norderstedt auf dem Symposium habe ich nach Ihrem Vortrag einen Applaus gehört, der geradezu frenetisch war. Auch nach dem Vortrag habe ich von altgedienten Vortragenden Begriffe wie "Brillant" in Bezug auf Ihren Auftritt gehört. Dem habe ich nichts hinzu zu fügen...
Petra Meierhöfer schrieb am 17.03.2016:
Ich komme gerade zurück von Ihrem Vortrag in Roth in der Kulturfabrik und bin tief beeindruckt von ihrer Art und Weise ein Thema anzugehen. Sie haben eine erfrischende Art Dinge anzusprechen und auch noch Wissen zu vermitteln und Inhalte Ihren Zuhörern näherzubringen. Für mich einer der besten Vorträge, die ich die letzte Zeit gehört haben. Für mich eine Waschmaschine fürs Gehirn. Danke und Ich war nicht das letzte Mal ein Zuhörer einer Ihrer Vorträge...
Dr.Ulrich Schnauer schrieb am 10.03.2016:
Speziell das Referat am letzten Samstag in Schweinfurt (Thema Burnout) führte mir vor Augen, welch ein begnadeter Lehrer Sie sind! Das gesamte Auditorium hing hellwach an Ihren Lippen! Danken Sie Ihrem Schöpfer für diese Ausstrahlung! Und wenn Sie als Psychologe nachweisen können, dass diese Wirkung auf andere erlernbar/erwerbbar ist, dann besuche ich diesen Vortrag (resp. lese ich dieses Buch) auf jeden Fall! Warum haben unsere Kinder nicht solche Lehrer?!? Chapeau...
Dirk Arndt schrieb am 01.03.2016:
Ich habe Sie gestern auf dem Young Topics in Hannover gesehen und Ihren Vortrag sehr genossen, wieder einiges gelernt und mich gefreut, offensichtlich auch intuitiv einiges richtig zu machen...
Marianne Lammers schrieb am 28.02.2016:
Ich habe Ihren Vortrag zu Stress und unserem Umgang damit nun zum zweiten Mal gehört und bin voll auf begeistert. Es war ein Blitzlichtgewitter an Erkenntnissen, vorgetragen mit wundervollen bildhaften Beispielen, die alle Anwesenden mitgerissen haben und - vor allem - zu herzhaftem Lachen gebracht hat. Es ist faszinierend, wie Sie die Fakten mit interessanten Geschichten garnieren. Ihr Vortrag hat die Stimmung deutlich gehoben und uns viele einfach umzusetzende Tipps für den Alltag mitgegeben. Herzlichen Dank dafür...
Friedrich Steinmann schrieb am 27.02.2016:
Respekt! Ein toller Vortrag. Ich habe nicht einmal auf die Uhr gesehen und das passiert nicht oft bei mir. Ich war einer der wenigen Spezies Männer bei den Landfrauen und habe festgestellt, dass ihr Vortrag zurzeit gerade in der Landwirtschaft an Aktualität kaum zu toppen ist...
Klaus und Marianne Albersmeier schrieb am 16.02.2016:
Wir haben heute Ihren Vortrag in Erwitte gehört und möchten uns auf diesem Wege bedanken für diesen interessanten und humorvollen Abend. Ihre sympathische Art mit diesem sensiblen Thema umzugehen hat uns begeistert. Und dass Sie auch die westfälischen Landwirte dazu bringen konnten, Ihnen an den Lippen zu kleben verdient Bewunderung. Wir sind uns einig, dass wir, wenn wir einmal Bedarf haben sollten, gerne bei Ihnen in Behandlung gehen würden...
Sascha Schacht schrieb am 27.01.2016:
Ich bin Veranstaltungstechniker und habe schon sehr viele Vorträge „ertragen“. Ihren dagegen habe ich in Ludwigshafen richtig genossen! Herzlichen Dank...
Sabine Fasse schrieb am 06.05.2015:
Ihr Vortrag in München auf dem TNF Alfa Forum war brillant, das hören Sie oft, ich möchte Ihnen aber zusätzlich sagen, daß ich nicht nur für meine Patienten sehr viel mitgenommen habe, sondern auch für mich persönlich...
Carsten Frydetzki schrieb am 27.04.2015:
Ich hatte das Vergnügen, Ihren Vortrag über das mitessende Hirn letzte Woche in Frankfurt/M. beim Gyn Colloquium zu erleben. Danke für die eindrücklichen und unterhaltsam vorgetragenen Tatsachen, die uns ein klein wenig das Gewissen entlasten und es uns erleichtern mit den " Dämonen " unserer Urmenschen-Gene besser auszukommen. Bitte weiter so und mehr davon...
Gerburgis Brosthaus schrieb am 07.03.2015:
Ich habe Sie heute bei den Landfrauen in Dülmen erlebt und bin begeistert - und das ging nicht nur mir so, sondern auch allen anderen Frauen, mit denen ich mich über Ihren Vortrag unterhalten habe. Sie haben das Thema von einer völlig anderen Seite aufgerollt, als ich erwartet hatte. Dabei haben Sie sich sehr wohltuend von Rategebern a la "Work live-balance oder Think positive" abgehoben. Sie haben zudem wunderbar verständlich und bildhaft gesprochen, obwohl Ihnen die wissenschaftliche Nomenklatur bestimmt ebenso flüssig über die Lippen geht. Das Bild mit den Konten, in die ich einzahlen muss, war total überzeugend. Danke für den tollen Vortrag...
Peter Beese schrieb am 22.02.2015:
Habe am Samstag 21.02.2015 ihren Vortrag in Hannover gehört. Tolle Leistung. War kurzweilig, viel Nachhaltiges und Spannende Geschichten zum Weitererzählen...
Peter Beese schrieb am 20.02.2015:
Habe am Samstag 21.02.2015 ihren Vortrag in Hannover gehört. Tolle Leistung. War kurzweilig, viel Nachhaltiges und Spannende Geschichten zum Weitererzählen...
Jörg Hering schrieb am 07.11.2014:
Herzlichen Dank für Ihren erfrischenden, erhellenden und in vielen Punkten bestätigenden Vortrag heute in Brühl. Ich habe sehr viel Inspiration und Notwendigkeiten mitnehmen können, meinen Mitarbeitern und mir genau dies Freiräume zu schaffen. Ihr Vortrag war für mich das Highlight der Woche, nochmals Danke dafür...
Albrecht Kümmerer schrieb am 08.10.2014:
Gestern Abend durfte ich Ihren genialen Vortrag hören (interessant, verständlich, witzig, erfrischend). Der junge von Hirschhausen lässt grüßen - kann aber mit ihrer Rhetorik nicht mithalten...
Gabriele W.K. schrieb am 25.09.2014:
Ich habe Sie schon öfter auf Fortbildungen gehört. Zuletzt in Bonn im Königshof! Es war mal wieder brillant! Bei uns hier in der Nähe haben wir niemand vergleichbaren und sind auch selbst persönlich zu sehr bekannt! Ich würde mich freuen von ihnen zu hören und würde auch nach Regensburg kommen...
Brunhilde Winkler schrieb am 28.08.2014:
Gestern habe ich Ihren Vortrag miterlebt. Es war einfach ein Genuss und eine Bereicherung für mich. Das Gesagte geht mir nicht mehr aus den Kopf und ich muss ständig daran denken. Das Wichtigste für mich, was ich mitgenommen habe, setze ich jetzt um...
Birte Jacobsen schrieb am 24.06.2014:
Ich war auf dem Seminar in Hamburg, am vergangenen Wochenende! Die Dame mit der "richtigen" Antwort zu der Frage, warum wir von einem Fruchtsalat mit nur einer Sorte weniger essen als von einem Tutti Frutti. Ich habe mich köstlich amüsiert und sehr darüber gefreut, wie unkompliziert und leicht Sie wissenschaftliche Inhalte darstellen können! Ihr Humor trifft genau den meinen, so sollten Schulungen und Vorträge stattfinden!! 🙂 Ihr Buch wird mir sicher sein...
Tobias W. schrieb am 25.05.2014:
Vielen Dank für einen inspirierenden, erfrischenden und ermutigenden Vortrag am Freitag in Berlin im Seminaris Campus. Ich werde tatsächlich etwas ändern (müssen) und sie waren die Initialzündung die noch fehlte...
Christine Knuth schrieb am 20.05.2014:
Ganz herzlichen Dank für ihren super Vortrag auf der Herzmesse in Hannover! Entertainment und Inhalt waren mitreißend und innovativ...
Jördis Schulz schrieb am 16.05.2014:
Es war der Knaller, kurzweilig und fachlich sehr interessant! So macht Fortbildung Spass. Ich hoffe sehr, dass Sie unseren Berufsstand mit Ihrem Wissen bald wieder unterstützen werden und hier und da auch auf einen besseren Weg bringen.
Sven Davidsmeyer schrieb am 02.02.2014:
Hoch interessant, humorvoll, anregend, mitreißend. Man nimmt den Vortrag "mit nach Hause"! Toll...
Reiner W. schrieb am 24.01.2014:
Vielen Dank für den spannenden, interessanten und lehrreichen Vortrag. Es hat Spaß gemacht Ihnen zuzuhören. Toll wie Sie ein recht trockenes Thema für Laien verständlich und kurzweilig erklären. Einer der Besten Vorträge die in in letzter Zeit gehört habe. Auch vielen Dank für die kurze persönliche Info zum Schluss der Veranstaltung...
Dr. Theo O. schrieb am 15.01.2014:
Danke, war wieder klasse, kurzweilig und interessant. Und sind Sie im Jahresverlauf nochmal in Aachen und Umgebung?? Ich würde gerne nochmal kommen...
J.Schm. schrieb am 14.01.2014:
Vielen Dank - das war wirklich beeindruckend und extrem kurzweilig. Ich habe bisher selten einen derart kurzweiligen Vortrag gehört. Ich wollte Ihnen insbesondere dafür meinen Respekt aussprechen, dass Sie Sprünge von den lustigen zu den traurigen/ernsthaften Themen in Ihrem Vortrag so glaubhaft und menschlich bzw. echt rübergebracht haben. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und hoffe Sie in nicht allzu ferner Zukunft wieder "live" erleben zu dürfen...
Gast schrieb am 11.01.2014:
Ihr Vortrag war wieder sehr lehrreich. Sie bringen uns die Inhalte so locker bei, dass man gar nicht merkt, wie die Zeit verfliegt. Diese Meinung teile ich auch mit vielen Kolleginnen. Ich hoffe, dass Sie auch im kommenden Jahr wieder einer unserer Referenten sind. Mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank...
Friedhelm Kottsieger schrieb am 08.12.2013:
Vielen Dank für Ihre erfrischende und im Vortrag mitreißend dargebotene Darlegung, dass der Kopf das Problem ist und dies in einer Zeit, in der gebetsmühlenartig in einem verjauchten Medien- Deutschland " Alles ist gut" für den PFC repetiert wird...
Dr. Richard Berthold schrieb am 24.11.2013:
Ich war bei Ihrem Fehlerseminar in Frankfurt als Zuhörer. Nochmals vielen Dank für Ihren ausgezeichneten lebhaften und sehr fesselnden Vortrag. Ihre Sicht auf viele Aspekte in dieser Welt kann ich nur teilen! Und danke für viele praktische Tipps in Bezug auf Umgang mit Stress und die adäquate Betrachtung der Lebensführung von Kinder und Jugendlichen...
Rainer Dietrich schrieb am 22.11.2013:
Ich muss sagen, ich war beeindruckt über Ihre Lockerheit, verbunden mit Humor und wissenschaftlichem Fundament. Fazit: Ein schwieriges Thema wurde so vermittelt, dass wirklich jeder etwas davon mitnehmen konnte. Vielen Dank dafür...
Dr. Wolfgang Schütt schrieb am 14.09.2013:
Hut ab! Ich bin selten so interessant, fundiert und unterhaltsam informiert worden! Ich hoffe, daß möglichst viele, vor allem gesellschaftlich Einfluss nehmende Zeitgenossen, von diesen Erkenntnissen erfahren und in diesem Sinne beeinflusst werden. Ich werde mit größtem Interesse die weitere Entwicklung dieser Forschungen verfolgen...
S. Fischer schrieb am 14.03.2013:
Ich habe wirklich noch nie zuvor innerhalb der Medizin einen so guten, kreativen und wertvollen Vortrag gehört und erlebt. Danke...
Dr. Markus Träger schrieb am 15.12.2012:
Mit Begeisterung habe ich den Vortrag zu Ernährung bei Diabetes und Diäten im Waldvogel in Leipheim gehört. Der hat mich mitgerissen. Sie haben uns 3 "Adventstürchen" zur Unterstützung bei Diäten geöffnet. Danke! Ich würde gern noch die anderen Türchen auch öffnen und weitere Beiträge hören. Ich hoffe, dass Sie uns bald wieder vom Hocker reißen...
U.W. schrieb am 17.10.2012:
Sie waren bis jetzt einer der allerbesten Redner/Referenten die ich und auch mein Mann, Dr. W., je gehört haben!! Nochmal vielen Dank und weiterhin viele solche Reden und ganz viele Zuhörer + Zuhörerinnen...
Elisabeth M. schrieb am 16.10.2012:
Ich möchte mich ganz herzlich für Ihren Vortrag während unseres Symposiums in Fuschl a.S. bedanken. Wie immer bekommen Ihre Vorträge sensationelles Feedback und so wurde auch diesmal die Note 1,01 vergeben...
Dr. W.W. schrieb am 15.10.2012:
Lieber Herr Busch, Danke für Ihren Vortrag auf dem FVDZ. Es gab wenig andere Themen während dieser Tagung, die mehr Aufsehen gemacht haben als Ihr Vortrag...
Martin Fleischhauer schrieb am 07.09.2012:
Ihr Vortrag den ich vor wenigen Wochen in K. von Ihnen hören dürfte war wieder einmal sehr kurzweilig, interessant und eindrucksvoll. Sie machen es exzellent. Sie stellen die Themen immer wieder mit großer Leidenschaft vor, sodass man mitten im Thema ist. Ich hoffe ich werde nochmals die Möglichkeit haben in den Genuss Ihres Vortrages zu kommen...
Rainer Rudeck schrieb am 07.07.2012:
Was für ein brillanter und unterhaltsamer Vortrag den ich in W. genießen durfte! Es wurden mir für augenscheinlich banale Dinge die Augen geöffnet...
Günther Gordts-Kleinwort schrieb am 24.05.2012:
Habe in Heiligenstedten Ihren Vortrag genießen können. Sie ahnen gar nicht, wie gut ich Ihre Informationen in der Praxis anwenden kann um besser zu verstehen...
Dr. Thomas Sewczik schrieb am 23.04.2012:
Ein großes Lob. Sie verstehen es wirklich, die Geheimnisse und das oft zähe Thema (an der Uni) des Gehirns spannend darzustellen. So ist es immer wieder ein Genuss, Ihnen zu hören...